Donauberglandweg

In der Region Donaubergland findest du nicht nur die höchsten Berge der Schwäbischen Alb, sondern kannst auf dem Wanderweg Donauberglandweg durch außeralpine, eindrucksvolle Tallandschaften wandern.

Der Donauberglandweg: Wandern inmitten einer intakten Naturlandschaft

Dieser Prädikatswanderweg in der Region der Schwäbischen Alb führt dich vom Lemberg mit seinen 1015 Metern in das Durchbruchstal der Oberen Donau. 4500 Höhenmeter und eine Gesamtlänge von 60 Kilometer machen den Wanderweg abwechslungsreich. Auf dem Donauberglandweg mit seinen Abstiegen und Steigungen gelangst du zu herrlichen Aussichten, schroffen Felslandschaften, albtypischen Wacholderheiden, Kapellen und Kirchen, Ruinen, Schlössern, Höhlen sowie kleinen historischen Städten.

Ein Wanderweg mit romantischen Fußpfaden und naturnahen Wegen

Wandern mit modernen, neuen Markierungs- und Beschilderungssystemen, das verspricht der Wanderweg Donauberglandweg. Ein Verlaufen in dieser Region ist somit fast unmöglich. An der Strecke befinden sich zahlreiche Einkehr- und Unterkunftsmöglichkeiten. Auch der Gepäcktransfer wird von einigen Gastgebern für dich organisiert, wenn du dies möchtest. Für die Verpflegung beim Wandern packen einige Stellen auch ein Lunchpaket für den Tag. Der Donauberglandweg ist in vier Tagesetappen aufgeteilt, du kannst ihn allerdings individuell für dich zusammenstellen. Je nach Region und persönlicher Anforderung kannst du den Wanderweg für dich planen. Die Laufrichtung ist egal und du kannst an jeder Stelle einsteigen und wandern. 40 Prozent der Route laufen beim Donauberglandweg auf romantischen Pfaden und naturnahen Wegen. Der Donauberglandweg wurde im Jahr 2018 als Führender Qualitätsweg in Europa - „Leading Quality Trail – Best of Europe" ausgezeichnet. Der Endpunkt belohnt dich mit einer einzigartigen Sehenswürdigkeit der Region, dem imposanten Kloster Beuron.

Weitere Urlaubskataloge in der Region

Wandern auf der Schwäbischen Alb - Mythos Schwäbisch Alb

Schwäbische Alb

Wandern auf der Schwäbischen Alb - Mythos Schwäbisch Alb

Aktiv-Region Stuttgart

Schwäbische Alb

Aktiv-Region Stuttgart

Höhlenreich Schwäbische Alb –  Höhlen, Quellen, Eiszeitschätze

Schwäbische Alb

Höhlenreich Schwäbische Alb – Höhlen, Quellen, Eiszeitschätze

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Schwäbische Alb

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb