Ciclabile del Danubio - der Donauradweg

Als Radfernweg führt der Donauradweg von der Quelle der Donau bis zum schwarzen Meer. Der Radweg lässt Dich über 2850 Kilometer durch Deutschland und Österreich, die Slowakei und Ungarn, durch Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien radfahren. Auf Deinem Weg lernst Du beim Radfahren die Eigenheiten der jeweiligen Region kennen, tauchst ein in die Kultur der verschiedenen Länder und fährst bei leichter bis mittlerer Schwierigkeit auf teils asphaltiertem teils mit wassergebundener Oberfläche versehenen Radweg, auf Nebenstraßen und Straßen.

Der ADFC hat den Radweg Deutsche Donau mit vier von fünf Sternen ausgezeichnet, das sind etwa 607 Kilometer der Gesamtstrecke. Im deutschen Teil verwöhnt Dich der Radweg Deutsche Donau auf besondere Art: Er folgt der antiken Römerstraße entlang des Donaulimes. Diese Straße, Via Istrum genannt, verband die einzelnen Kastelle und Festungen bis zum Donaudelta.

Beim Radfahren entdeckst Du in der deutschen Region immer wieder Burgen und Schlösser, Klöster und geologische Besonderheiten. Der Donauradweg führt Dich durch Wien und Budapest, durch Passau, Linz und Ulm. Beim Radfahren erschließt Du Dir die Region Naturpark Obere Donau und die das Naturschutzgebiet Schwäbisches Donaumoos.

Damit bietet Dir der Radweg Deutsche Donau in jeder Region, die er durchquert, eine tolle Mischung aus unberührter Natur, aus historischen Zeugnissen, brodelndem Stadtleben und Attraktionen. Diese Mischung ist auch für Kinder attraktiv, die sich beim Radfahren sonst schnell langweilen. Tagestour oder Radreise? Deine Entscheidung - die Infrastruktur ist gut, die Region Donautal bietet überall Zuganschluss.

Genuss Radwanderweg in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Bayerischer Wald

Genuss Radwanderweg in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Höhlenreich - die schönsten Höhlen und Quellen, die Eiszeitkunst und das Leben der Steinzeitmenschen

Schwäbische Alb

Höhlenreich - die schönsten Höhlen und Quellen, die Eiszeitkunst und das Leben der Steinzeitmenschen

Übernachten im Dillinger Land

Schwäbische Donautal

Übernachten im Dillinger Land